Der Inhaber der LuB-Akademie Mönchengladbach

Die Lern- und Bildungsakademie Mönchengladbach steht in der Tradition der freiberuflichen Nachhilfetätigkeit von Michael Weigand. Am 1. August 2009 eröffnete er nach 15 Jahren Erfahrung im Nachhilfebereich das Unternehmen, zwischen Januar 2011 und Mai 2013 war ein weiterer Gesellschafter Teil der damaligen GbR. Nach einem schweren Betrugsfall ist Michael Weigand seit dem 1. Juni 2013 wieder alleine für die Lern- und Bildungsakademie Mönchengladbach verantwortlich.

Michael Weigand

Inhaber 

 

Schwerpunkte als Dozent
Dozent für Französisch, Latein, Englisch, Deutsch, Geschichte und alle gesellschaftswissenschaftlichen Nebenfächer 

 

Beruflicher Werdegang

1996 Abitur am Gymnasium am Geroweiher

 

1997-2004 Studium der Neueren Geschichte, der Politikwissenschaft und der Medienwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

2004 Abschluss als Magister Artium

 

2002-2006 Dozent beim Studienkreis Schneider für Französisch, Englisch, Deutsch, Geschichte und Mathematik

 

2004/2005 Dozententätigkeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

2006-2009 Freiberuflich tätig als Dozent für Französisch, Geschichte, Latein und Deutsch u.a.; als Historiker Dozententätigkeit bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bonn, bei der Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V. in Königswinter, der Otto-Bennecke-Stiftung in Stuttgart und den Volkshochschulen in Düsseldorf, Krefeld und Neuss

 

seit 2005 Dozent für Geschichte an der Volkshochschule Mönchengladbach

 

2011/12 Lehrkraft für Geschichte, Politik und Sozialwissenschaften an der Bischöflichen Marienschule Mönchengladbach

 

seit 2013 Gymnasiallehrer für Geschichte, Politik und Sozialwissenschaften

 

seit 2015 Realschullehrer für Geschichte, Politik, Sozialwissenschaften, Französisch, Englisch und Erdkunde